Informationen

Lange Krankengeschichten benötigen Zeit und oftmals ein multidisziplinäres Management. In der Palliativmedizin ist die Zusammenarbeit mit klinisch tätigen Hämato-OnkologInnen, MedizinerInnen anderer Fachrichtungen, dem diplomierten Pflegepersonal, DiätologInnen, ErgotherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen, PsychotherapeutInnen und PsychologInnen ein besonderes Anliegen. Ein Vertrauensverhältnis wird auch davon geprägt, im Rahmen chronischer Erkrankungen nicht ständig unterschiedliche Ansprechpartner zu haben und von Menschen betreut zu werden, die man kennt und denen man sich gerne anvertraut.

Ich bin als Leiterin der klinischen Abteilung für Palliativmedizin und als Professorin an der Universitätsklinik für Innere Medizin I des Allgemeinen Krankenhauses der Medizinischen Universität Wien und neben meiner klinischen Tätigkeit in Lehre und Forschung tätig.